Unsere Kirchengemeinde Untersteinach bietet für jung und alt viele Aktivitäten
Studienreise Israel 2018
Motorradausflug mit Biker-Gottesdienst
2018 - Goldene Konfirmation
2018 - Silberne Konfirmation
Dieses Jahr wird ein neuer Kirchenvorstand gewählt.
Eine große Chance für die Jugendarbeit!
Himmelfahrt - Ökumenischer Gottesdienst in Ludwigschorgast

Konzert mit Star-Gitarrist Philippe Cornier am 4. Oktober in der St. Oswald-Kirche Untersteinach

Beginn 19.00 Uhr (Einlass 18.00 Uhr), für Bewirtung ist im Kantorat gesorgt.

Geboren in Nîmes, wurde Philippe Cornier schon früh in das Gitarrenspiel eingeführt von Nate Price, einem Mitmusiker von Louis Armstrong, bevor er an der Klasse des Maître Javier Queveda an der Ecole Normale de Musique in Paris teilnahm. Seine Virtuosität, seine Sensibilität und seine Erfahrung haben ihn rasch die großen internationalen Bühnen seines Genres betreten lassen:

  • Die Kathedrale von Canterbury,
  • den Obcni Dum in Prag,
  • die Kathedrale von Aix en Provence,
  • das Centre Francais von Damas,
  • das Museo de la Ciudad in Mexiko,
  • die Abteien von Conques,
  • St Victoire in Marseille,
  • St Guilhem le Désert,
  • das Opernhaus von Montpellier
  • Bayreuth, und viele mehr ...

Philippe Cornier ist ein von Musik beseelter Gitarrist, den das Spirituelle zutiefst inspiriert. Er tritt das Erbe der großen klassischen spanischen Schule an und wirkt innerhalb zahlreicher Orchester in Frankreich und im Ausland mit.
Diskographie:

  • 1999 « Ivresse de le guitare » (« Rausch der Gitarre »), 12 Gitarrennummern in Verbindung mit 12 Weinen des Languedoc.
  • 2001 « Vivaldi, Guiliani » unter der musikalischen Leitung von Dirigent
Jean Louis Forestier.
  • 2005 « Sueno en la floresta », Barrios, Bach...

VVK (auch Reservierungen): 10,-- €, AK: 12,-- € ermäßigt: 5,-- € 
Karten im Pfarramt Untersteinach

Star-Gitarrist Philippe Cornier

Video Impressionen

Glockenläuten

von MrsSuperEllie

Unsere Bildergalerie aus der Kirchengemeinde

Wir haben ein aktionsreiches Kirchenjahr in Bildern festgehalten